Corona-Lage in Chemnitz: Über 200 Covid-Patienten im Krankenhaus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über das Wochenende ist die Inzidenz um insgesamt 36,9 Punkte gefallen. Alle Entwicklungen im Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 3
    2
    mops0106
    11.05.2021

    https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/kartenansichten

    In Sachsen Stand 11.05.:

    Anteil der Covid-Pat. an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 24,8%
    Betten gesamt: 1468
    Betten belegt: 1307
    Betten frei: 161
    Covid-Intensiv-Fälle aktuell: 364
    davon invasiv beatmet: 232.

    Wobei bei diesen Zahlen ja leider nicht berücksichtigt ist, wie viele Patienten wegen anderer Krankheiten auf die ITS kommen, aber positiv getestet worden sind vor der Aufnahme und während des Aufenthalts im KH und damit als Covid-Patienten zählen.

    Unabhängig von Covid ist eine Belegung der ITS von um die 80% wünschenswert, damit das Arbeiten für die KH wirtschaftlich ist.

    ITS sind schon seit vielen Jahren gebietsweise und saisonweise mehr als ausgelastet. Die Patientenaufnahme für einzelne KH wird zeitweise gestoppt; innerhalb finden "Umverlegungen" statt. Das hat u.a. mit den Fallpauschalen, der Privatisierung von KH und dem damit verbundenen zu knappen Personalschlüssel zu tun

  • 16
    5
    SimpleMan
    11.05.2021

    @ArndtBremen ca. 23 % der Intensivpatienten sind Coronapatienten

    https://www.zeit.de/wissen/corona-karte-deutschland-aktuelle-zahlen-landkreise

  • 15
    12
    ArndtBremen
    11.05.2021

    Wieviel Intensivpatienten sind eigentlich Coronapatienten (in %)?