Einbrecher stehlen 108 Flaschen Underberg

Chemnitz.

Unbekannte Täter sind zwischen Mittwoch und Freitag in den Keller eines Hauses an der Paul-Bertz-Straße eingebrochen. Aus diesem stahlen sie neun Kartons Underberg mit je zwölf kleinen Flaschen im Wert von ca. 80 Euro. Auch das Kellerschloss nahmen sie mit, teilt die Polizei am Samstag mit. (sane)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    0
    Sonnenbergfreund
    23.02.2020

    Nachdem sich die Einbrecher mit dem Kräuterlikör eines namhaften Herstellers von Markenspirituosen über den Berg gemacht haben, würde mich noch interessieren, von welchem Fabrikat das gestohlene Schloß stammte.