Eis in der Schiene: Straßenbahn in Chemnitz entgleist

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr ist eine Straßenbahn der Linie 1 in der Nähe des Falkeplatzes entgleist. Im Gleisbett hatten sich Schnee und Eis festgesetzt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr. Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Update: Die entgleiste Straßenbahn am Falkeplatz fährt wieder. Es dauere aber noch etwa eine Stunde, bis alles wieder fahrplanmäßig läuft, sagte eine CVAG-Sprecherin (9.45 Uhr). Ihr zufolge sollte die Straßenbahn heute Morgen aufgrund einer witterungsbedingten Weichenstörung einen Gleiswechsel vollziehen, dabei sei die Bahn entgleist. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
99 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    2
    LukeSkywalker
    10.02.2021

    ei gugge ma
    meckere ich und frage nach diversen dingen kommt prompt der nächste Artikel mit genau jenen Themen :-o

  • 1
    2
    LukeSkywalker
    10.02.2021

    nun TFH ich bezog mich mit der Bemerkung auf Artikel wie:-Räumfahrzeuge in Formation auf der Autobahn- , -Winterdienstfahrzeuge im Dauereinsatz, usw. war schon mal alltäglich und sollte zu dieser Jahreszeit auch erwartet werden

    wird nun in den Medien egal welcher Art irgendwie als Sensation dargestellt

    und eben- Cityring der Tam- war schon mal vor ?Jahren im Gespräch, wurde nicht auch diesbezüglich die Brücke Hartmannstr. entsprechend dazu ausgelegt?

  • 4
    6
    TFH
    09.02.2021

    @Skywalker: Wo wurde das hier getan? Hier wurde mit knappen Worten berichtet, dass eine Bahn entgleist wurde - mehr nicht.

  • 7
    4
    LukeSkywalker
    09.02.2021

    @Lexisdark waren nicht schon mal Weichen beheizt ?
    @TFH es liegt nicht in meinem Interesse andere zu belehren mir fällt nur auf das einige Dinge die schon mal vorhanden waren als Neuerfindung dargestellt werden und dann noch erwartet wird wird das alle in Jubel ausbrechen was für Helden jene dann sind

  • 9
    6
    LukeSkywalker
    09.02.2021

    so jetzt nochmal komplett
    Entschuldigung ich frag ja nur er fährt eben nicht mehr so oft bei mir vorbei(war schon mal öfters)
    ja ich sehe Bahn und Zug aus meinem Fenster von daher fällt es auf das weniger auf den Schienen verkehrt
    und am PC sitze ich nicht freiwillig
    würde auch lieber Schnee schippen geht eben halt nicht (nein nicht infiziert )
    aber es fällt auch auf das vieles in der Zeitung hochgepuscht und als Sensation dargestellt wird was schon mal selbstverständlich und alltäglich war
    z. Bsp. Räumfahrzeuge in Formationsfahrt usw.

  • 7
    4
    LukeSkywalker
    09.02.2021

    Entschuldigung das ich gefragt habe

  • 37
    11
    TFH
    09.02.2021

    @Skywaker: Der ist sehr wohl im Liniennetz unterwegs und auch sichtbar - natürlich nicht, für Leute, die 24/7 am PC sitzen und über andere herziehen.

  • 30
    5
    Lexisdark
    09.02.2021

    @luke Den gibt es noch, der kann halt nicht gleichzeitig überall sein. Oberleitung war dieses Mal auch nicht das Problem, das Weichen vereisen, kann zur Zeit passieren.

  • 35
    24
    LukeSkywalker
    09.02.2021

    was ist mit dem Tatra Zug der bis vor ein Paar Jahren zum räumen der Gleise und reinigen der Weichen vor Betriebsbeginn und zwischendurch gefahren ist? hatte der nicht auch einen Zusatzaufbau um das einfrieren der Oberleitung zu verhindern
    ist wohl nicht mer Zeitgemäß?