Elternabend zur Lehrstellensuche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

An Väter und Mütter als die wichtigsten Begleiter und Ansprechpartner ihrer Kinder für den Start in das Berufsleben wendet sich die Arbeitsagentur mit einem virtuellen Elterninformationsabend. Er soll Erwachsene, deren Kinder in Abschlussklassen gehen und noch nicht wissen, wie es nach der Schule weitergehen soll, mit Auskünften zu unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten ausstatten. Das Beratungsangebot ist eine Gemeinschaftsaktion von Arbeitsagentur, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer und der Chemnitzer Wirtschaftsförderung. Der Elternabend findet am morgigen Mittwoch, 30. Juni, im Internet statt. Beginn ist um 18 Uhr. Eltern können von zuhause aus teilnehmen. Im Anschluss stehen die Ausbildungsberater Müttern und Vätern für Fragen zur Verfügung, teilt die Agentur mit. Dafür seinen mehrere Telefonleitungen geschaltet. (fp)

Interessierte Eltern müssen sich für den Zugang zu dem virtuellen Elternabend unter www.chemnitz-wirtschaft.de anmelden.

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.