Fußballnachwuchs sammelt Müll ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit einem "Tag der Umwelt" will der Fußballclub Wacker 90 Wittgensdorf die Kinder und jungen Erwachsenen unter seinen Mitgliedern an das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit heranführen. Spieler aller Mannschaften von den Bambini bis zur C-Jugend sollen dabei am 9.September verschiedene Teile des Dorfes ablaufen und Müll einsammeln, teilte Vereinsvizepräsident Marco Backhaus mit. Entsprechende Ausrüstung dafür erhalten die jungen Kicker vom städtischen Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb ASR, der auch den Abtransport der eingesammelten Abfälle übernimmt. Für die Aktion sollen gemischte Gruppen aus den verschiedenen Mannschaften gebildet werden, damit sich die Spieler besser kennenlernen. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.