Griff Feuerwehrmann in die Kasse? Freispruch vor Gericht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mann wehrt sich erfolgreich gegen Strafbefehl

Ein Feuerwehrmann hat am Montag wegen Diebstahl vor dem Amtsgericht in Döbeln gestanden. Der Burgstädter soll im August des vorigen Jahres aus zwei Geldkassetten einer freiwilligen Feuerwehr insgesamt 415 Euro entwendet haben, sagte auf Nachfrage Gerichtssprecher Christoph Kuhn.

Gegen einen bereits ergangenen Strafbefehl hatte der Mann Einspruch eingelegt. Deshalb kam es am Montag zur Verhandlung, die mit einem Freispruch endete. Der Angeklagte wurde mangels Tatnachweises freigesprochen, so Kuhn. Der Mann ist weiterhin in der Feuerwehr aktiv, hieß es. (bj)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.