Grüne für Kandidaten der SPD

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Landratswahl Kreisverband legt sich fest

Zwickau.

Bündnis 90/Die Grünen unterstützen bei der Landratswahl am 12. Juni den Kandidaten der SPD Jens Juraschka. Das sagte Patrick Simmel, Sprecher des Kreisverbandes Zwickau der Grünen. Einen eigenen Kandidaten stellt die Partei nicht. Die Entscheidung begründet Simmel wie folgt: Jens Juraschka ist seit vielen Jahren Geschäftsführer des gemeinnützigen Wohlfahrtsträgers "Gemeinsam Ziele erreichen", der die Jugendhilfe und die soziale Arbeit im Landkreis Zwickau entscheidend geprägt hat. Als Präsident des Kreissportbundes engagiert er sich schon lange leidenschaftlich für den Breitensport in unserer Region. Neben seinen großen Verdiensten im sozialen Bereich tritt Jens Juraschka auch für unsere grünen Kernanliegen im Landkreis ein. Klimaschutz, Förderung des Radverkehrs und erneuerbare Energie aus dem Landkreis Zwickau sind ihm Herzensprojekte. Außerdem kämpft er engagiert gegen rechtspopulistische Stimmungsmache.

Gerhard Sonntag, Vorsitzender der Grünen im Kreistag, ergänzt: "Wir arbeiten seit vielen Jahren vertrauensvoll mit der SPD zusammen. Jens Juraschka steht für die uns wichtigen Themen ein und gemeinsam mit den Sozialdemokraten wollen wir den Landkreis Zwickau fit für die Zukunft machen. Sozial, nachhaltig und zukunftsorientiert." (ja)