Haushalte in Chemnitz ohne Internet und Telefon

Chemnitz.

Zu mehrstündigen Störungen der Telefonie und der Internetverbindung ist es am Montag bei Kunden der Telekom im Stadtgebiet gekommen.

Die Ursache: Bei einer Betriebsstelle der Telekom in Chemnitz sei am eine technische Baugruppe ausgefallen, so gab es die Telekom auf Anfrage der "Freien Presse" bekannt. "Wir gehen davon aus, dass in Kürze die Störung sein wird", sagte ein Unternehmenssprecher.

Zudem kam es auch bei anderen Anbietern, vor allem Vodafone, überregional zu längeren Ausfällen und Störungen, aus zunächst unbekannter Ursache. Am Abend funktionierten sowohl das mobile Netz von Vodafone als auch Telefonie und Internet bei der Telekom nach Informationen der "Freien Presse" in Chemnitz wieder. 

"Sollten Kunden nach der Behebung der Störung wider Erwarten nicht telefonieren oder/und im Internet surfen können, empfehlen wir, die Telefonanlage oder den Router für eine Minute vom Netz zu nehmen und dann erneut zu starten. In den meisten Fällen wählt sich das Gerät dann korrekt ein", teilte ein Sprecher der Telekom mit. Sollte auch das nicht helfen, empfiehlt die Telekom, die Servicehotline anzurufen, um die Leitung durchmessen zu lassen. Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Telefonnummer: 0800 330 1000. (saho/fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
77 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    3
    Schützenfrau
    24.11.2020

    Da sehen sie mal , Herr Müller , wie die Leute hier so drauf sind . ;) von mir 2 x grün .

  • 7
    3
    MuellerF
    24.11.2020

    6 "rote" für einen kleinen Scherz über die Formulierung?
    Leute, entspannt euch mal!
    P.S. Ich war selbst auch von der Störung betroffen.

  • 9
    2
    1907859
    24.11.2020

    Fast poetisch, so scheint mir doch die zitierte Aussage "Wir gehen davon aus, dass in Kürze die Störung sein wird" - wird sie doch nichtmal nach einem moderierten Kommentar berichtigt.

    Ich störe, also bin ich. Wussten schon die Lümmel von der ersten Bank.

  • 4
    5
    Malleo
    23.11.2020

    Wir leben im Land der digitalen Enthaltsamkeit.

  • 5
    6
    Malleo
    23.11.2020

    Wir leben im Land der digitalen Enthaltsamkeit.
    Selbst Albanien ist besser.....

  • 9
    1
    Steuerzahler
    23.11.2020

    „ Bei einer Betriebsstelle der Telekom in Chemnitz sei am eine technische Baugruppe ausgefallen“
    Da war die Defekthexe ja reichlich unterwegs!

  • 13
    8
    MuellerF
    23.11.2020

    ""Wir gehen davon aus, dass in Kürze die Störung sein wird"

    In der Kürze liegt die Störung..äh Würze ^^