Kleinkind bei Unfall auf Scheffelstraße schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Ein fünfjähriger Junge ist bei einem Unfall auf der Scheffelstraße am Sonntagnachmittag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ist das Kind beim Spielen unversehens zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Straße gelaufen und von einem Dacia erfasst worden, wobei es schwerverletzt wurde. Der Fünfjährige wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer und die 61 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen, am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. (sane/joro)

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.