Kollision mit Straßenbahn und Pkw

Auf der Bahnhofstraße in der Nähe des Falkeplatzes ist es am Montagabend kurz vor 19 Uhr zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw gekommen. Laut Polizei gab es eine verletzte Person. Nach ersten Informationen soll die 33-jährige Fahrerin des Pkw Kia beim Einbiegen in Richtung Rosenhof die Straßenbahn der Linie 4 übersehen haben. Es kam zur Kollision. Es entstand ein Sachschaden von 9000 Euro. (fp)

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    defr0ke
    08.09.2020

    Naja, das ist schon eine gefährliche Ecke... Aber nach meinem Empfinden fährt die Bahn an der Einbiegung nur, wenn die Fahrzeuge rot haben. Somit hätte es doch gar nicht zu diesem Unfall kommen dürfen.

    Allerdings hab ich noch nie drauf geachtet, ob man als abbiegender PKW-Fahrer trotzdem nach der Bahn ausschau halten muss, wenn die Ampel grün und die Straße quasi frei ist.