Männer mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bei der Chemnitzer Polizei sind am Donnerstag mehrere Notrufe eingegangen, weil zwei Männer mit einer Schusswaffe umherlaufen würden. Beobachtungen machten Zeugen auf dem Hartmannplatz, an der Kreuzung Reichsstraße/Limbacher Straße sowie in der Kanzlerstraße. Mehrere Beamte suchten daraufhin nach den beschriebenen Männern. Sie konnten schließlich an der Walter-Oertel-Straße gestellt werden.

Tatsächlich trug einer der beiden eine Pistole bei sich. Dabei handelte es sich allerdings um eine Spielzeugwaffe, die sichergestellt wurde. Gegen die beiden 21-jährigen Männer - einen Syrer und einen Iraker - wurden Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...