Masken-Verweigerer schlägt Busfahrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Drei lärmende Männer haben in einem Bus der CVAG-Linie 32 die Mitfahrenden provoziert. Entgegen den Vorschriften trugen sie keinen Mund-Nasen-Schutz. Ein Fahrgast, selbst Busfahrer, wies die Männer auf ihr Fehlverhalten hin. Da begann einer von ihnen, ein 36-jähriger Deutscher, auf den 50-Jährigen einzuschlagen. Polizei und Rettungsdienst wurden dann am Freitagabend zur Haltestelle Innere Klosterstraße gerufen, der Bus war auf der Fahrt nach Reichenbrand. Die Männer mussten den Bus verlassen, das Opfer wurde medizinisch behandelt. Die Polizei nahm die Personalien der Männer auf. Gegen den Angreifer wurde laut Polizei Anzeige erstattet. (ros)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.