Mopedfahrer bei Sturz leicht verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Um den Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern, hat ein 46-jähriger Mopedfahrer gebremst. Dabei stürzte er und erlitt leichte Verletzungen. Dazu ist es nach Informationen der Polizei am Sonntagmorgen gekommen, als der 58-jährige Fahrer eines Toyota gegen 7.30 Uhr von der Ludwig-Böttger-Straße aus geradeaus auf die Rudolf-Breitscheid-Straße fuhr. Laut Polizei achtete der Autofahrer dabei offenbar nicht auf den von rechts auf der Kurt-Mauersberger-Straße kommenden vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer. An dem Zweirad entstand den Angaben zufolge Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Einen Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen gab es nicht. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.