Nach Großbrand einer Lagerhalle - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Chemnitz. Nach dem Brand einer Lagerhalle auf dem Kaßberg am späten Montagabend ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachtes der vorsätzlichen Brandstiftung. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Bei dem Brand war ein Schaden von einer halben Million Euro entstanden.In der Lagerhalle hatten sich mehrere Firmen eingemietet. Es waren mehrere Fahrzeuge sowie Baumaterialien untergestellt. Die Feuerwehr war bis zum Dienstagmittag zum Löschen im Einsatz. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...