Nach Pyro-Show: Defekte Anzeigetafel im CFC-Stadion soll bis Samstag repariert sein

Chemnitz.

Nach der Beschädigung durch Pyrotechnik soll die LED-Anzeigetafel im Stadion des Chemnitzer FC zum Heimspiel am Samstag wieder funktionieren. "Wir arbeiten gerade an der Reparatur, für Freitag ist ein Testlauf geplant", sagte Stadion-Chef Uwe Hirsch. Nach dem Zünden mehrerer Nebeltöpfe vor der Partie gegen den FSV Zwickau am vergangenen Freitag mussten mehr als ein Dutzend defekte Segmente der Anzeigetafel ausgetauscht werden.

Unterdessen müssen sich Besucher der kommenden drei Heimpartien gegen Osnabrück sowie die zweiten Mannschaften des FSV Mainz und von Werder Bremen auf strengere Einlasskontrollen gefasst machen. In Auswertung der Ereignisse von vergangenem Freitag seien die Partien als "Sicherheitsspiele" eingestuft worden. Darauf hätten sich Polizei, Sicherheitsdienst, Ordnerdienst, Ordnungsamt, Feuerwehr, Sanitätsdienst und der CFC in einer Sicherheitsberatung verständigt, heißt es aus dem Chemnitzer Rathaus. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...