Schwer verletzt: 25-Jähriger gerät mit Auto ins Schleudern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Beim Fahrbahnwechsel verlor ein Autofahrer bei Glösa die Kontrolle über seinen Wagen.

Chemnitz.

Auf der A 4 bei Glösa-Draisdorf ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Autounfall gekommen. Beim Fahrbahnwechsel geriet ein 25-Jähriger auf der Autobahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Das teilte die Polizei mit. Der Fahrer wurde beim Unfall schwer verletzt. Ein Sachschaden von 7000 Euro entstand außerdem bei dem Unfall. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.