Sparkasse tauscht ukrainisches Geld um

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Sparkasse Chemnitz beteiligt sich am Umtauschprogramm für ukrainisches Bargeld. Ukrainer mit einem Konto bei der Sparkasse Chemnitz können ab dem heutigen Dienstag bis zu 10.000 Hrywnja-Banknoten kostenfrei umtauschen. Das kündigte die Sparkasse am Montag an. Das Geld könne in der Chemnitzer Sparkassenzentrale, dem Moritzhof, eingezahlt werden. "Wir unterstützen bereits seit Ausbruch des Krieges Menschen, die von den Kampfhandlungen betroffen sind oder vor ihnen fliehen. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir jetzt auch einen kostenfreien Umtausch anbieten", betont Sparkassen-Sprecher Sven Mücklich. Die Umrechnung in Euro erfolgt demnach nach dem von der ukrainischen Zentralbank vorgegebenen aktuellen Wechselkurs. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.