Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Spielen und Tanzen im Kraftwerk

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Spielecafé "Bretterbude" lädt alle Freunde des analogen Gesellschaftsspiels für Sonntag, 6. November, zu einem Spielenachmittag ein. Ob in Familie oder mit Freunden, ob Klassiker aus der Spielewelt wie "Mensch ärgere Dich nicht" oder Neuheiten - es soll ein verspielter Nachmittag werden. "Erklärbären" gibt es nach Angaben der Veranstalter auch. Der Spielenachmittag startet um 14 Uhr im Soziokulturellen Zentrum Kraftwerk an der Kaßbergstraße 36 und soll bis 18 Uhr gehen. Der Eintritt kostet für Kinder 1 Euro, für Erwachsene 2 Euro. Ebenfalls am Sonntag ist von 15 bis 19 Uhr im Saal des Kraftwerks ein "Tanztee 50plus" geplant. Einlass ist um 14 Uhr. Hans-Jürgen Fischer soll Livemusik spielen. Der Eintritt kostet 7 Euro, für eine kleine Gastronomie ist gesorgt. Eine Teilnahme sei nur nach Voranmeldung per E-Mail möglich, heißt es. (juef)

kraftwerk-chemnitz@t-online.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.