Störung im Netz: 800 Haushalte ohne Strom

Am Mittwoch ist es im Chemnitzer Stadtteil Euba zu einem Stromausfall gekommen.

Im Osten von Chemnitz ist es am Mittwochmittag zu einem Stromausfall gekommen. Nach Angaben der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom (Mitnetz) waren davon 800 Haushalte im Stadtteil Euba betroffen. Die Mehrzahl von ihnen konnte laut Mitnetz nach 40 Minuten wieder versorgt werden. Aktuell sind noch rund 60 Kunden ohne Strom. Bei ihnen sei eine Umschaltung auf andere Stromleitungen aus technischen Gründen nicht möglich, sagte ein Unternehmenssprecher. Sie werden über ein Notstromaggregat versorgt, das in Kürze angeschlossen werden soll. Grund für den Stromausfall war laut Mitnetz eine Störung im Mittelspannungsnetz. Die Ursache für diese Störung sei noch unklar, hieß es. (su)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.