Taura erhöht die Elternbeiträge

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Taura.

Die Betreuung von Krippen- und Kindergartenkindern in den Einrichtungen "Villa Kunterbunt" in Taura und "Rasselbande" in Köthensdorf sowie im Hort wird ab September teurer. Als Grund nennt die Gemeindeverwaltung die gestiegenen Betriebskosten im Jahr 2021, besonders Preiserhöhungen für Energie, Material und Abfallentsorgung. Die Beiträge sind nach festen Prozentsätzen an die Betriebskosten gekoppelt. Für den Krippenbereich sind das 21,5 Prozent, für Kindergarten und Hort jeweils 25 Prozent der Betriebskosten. Für die Neun-Stunden-Betreuung eines Kindes im Krippenalter werden statt bislang 263,23 künftig 279,31 Euro pro Monat fällig. Der Elternbeitrag für neun Stunden im Kindergarten wird von derzeit 127,53 Euro auf 135,33 Euro angehoben. Der Beitrag für sechsstündige Hortbetreuung erhöht sich von 72,25 Euro auf 76,66 Euro. Ermäßigungen gibt es für Alleinerziehende und für Geschwister in der Einrichtung. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.