Vorstellung des Chemnitzer Fritz-Theaters entfällt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Vorstellung von "Der Gott des Gemetzels" des Fritz-Theaters im Rahmen der Chemnitzer Filmnächte abgesagt

Chemnitz. Aufgrund schlechter Wetterprognosen wird die Vorstellung von "Der Gott des Gemetzels" des Fritz-Theaters am Sonntag, dem ersten August um 21.45 Uhr, abgesagt. Bereits erworbene Karten können beim Fritz-Theater gegen Karten einer künftigen Theater-Veranstaltung umgetauscht werden. Möglich ist dies auf der Homepage www.fritz-theater.de. Weitere Möglichkeiten sind die Rückgabe an der Verkaufsstelle, wo die Karten erworben wurden sowie eine Stornierung per E-Mail an hilfe@etix.com. Für letzteres ist ein Nachweis per Kopie des Tickets oder der Ticket-/Bestellnummer nötig. Da die Vorstellung im Rahmen der Chemnitzer Filmnächte stattfindet, kann auch unter info@filmnaechte-chemnitz.de erworbene Karten der Abendkasse storniert werden. Hier ist ebenfalls die Kopie des Tickets oder der Ticket-/Bestellnummer anzuhängen. (fp)

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.