B 95 hat weniger Fahrspuren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Zu Bauarbeiten kommt es ab diesem Montag auf der B 95 in Annaberg-Buchholz. Wegen des Sanierens von Fahrbahnfugen an der Kreuzung zur Geyersdorfer Straße wird die Bundesstraße auf eine Fahrspur pro Richtung reduziert. Zudem entfällt die Möglichkeit, aus Richtung Oberwiesenthal gen Innenstadt abzubiegen. "Da es durch das hohe Verkehrsaufkommen zu Stauerscheinungen kommen kann, empfehlen wir, den Bereich weiträumig zu umfahren", heißt es aus dem Rathaus. Die Verkehrsfreigabe für B 95 und Geyersdorfer Straße ist für den 19. Juni geplant. Außerdem gehen ab Montag die Bauarbeiten am Markt in den zweiten Abschnitt. Dazu wird dieser an der Ecke zwischen Tiefgaragenausfahrt und Kleiner Kirchgasse voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt bleibt die Große Kirchgasse, und das bis zum 18. Juni. Ersatzhaltestellen für den Bus werden an der Kleinen Kirchgasse, an der Wolkensteiner Straße und hinter dem Rathaus eingerichtet. (urm)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.