Bilder versprühen "Kraft der Stille"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Jöhstadt.

Arbeiten der Tannenberger Künstlerin Gabriela Schlenz stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung in der Galerie im Pfarrhaus in Jöhstadt. Die wird an diesem Samstag um 15 Uhr eröffnet. Eigentlich im Textildesign zu Hause, hat sich die Absolventin der Fachhochschule für Angewandte Kunst Schneeberg mehr und mehr der Malerei zugewandt - hat unter anderem das Altarbild für den Raum der Stille im Erzgebirgsklinikum in Annaberg-Buchholz geschaffen und das Gemälde "Das Paradies" für das Kirchliche Kinderhaus "Sankt Michael" in Annaberg-Buchholz. Und neben diesen großen Werken sind auch unzählige kleine entstanden, die vor allem vom Werden und Wachsen erzählen - vom immer währenden Kreislauf der Natur. (af)

Die Galerie hat mittwochs und samstags jeweils von 15 bis 17 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.