Deutlich mehr freie Stellen im Landkreis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Einen deutlichen Aufwind bei den gemeldeten Stellen hat die Agentur für Arbeit in Annaberg-Buchholz im Juli verzeichnet. Nach Angaben von Katrin Steyer von der Geschäftsführung des Hauses sind in den zurückliegenden vier Wochen 575 neue Arbeitsangebote eingeworben worden. Damit liege der Stellenbestand der Agentur mittlerweile bei mehr als 3000 Offerten. Die meisten Meldungen seien dabei mit 127 aus dem verarbeitenden Gewerbe beziehungsweise mit 124 aus der Zeitarbeit gekommen. Insgesamt sei aber in nahezu allen Branchen ein deutlicher Zuwachs an Stellen zu verzeichnen. Vor allem aber hätten das Gastgewerbe sowie das Gesundheits- und Sozialwesen im Vergleich zum Monat zuvor nochmals zugelegt. Generell lässt sich nach Einschätzung von Katrin Steyer sagen: "Die Unternehmen stellen wieder mehr Personal ein und suchen Arbeitskräfte." (af)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.