Feuershow beendet Lichternacht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Anlässlich der 525-Jahr-Feier der Stadt findet am Freitag, 29. Oktober, in der Annaberger Altstadt eine Lichternacht mit einem langen Einkaufsabend statt. Von 17 bis 22 Uhr offerieren die Händler auf der Wolkensteiner Straße, der Großen Kirchgasse und der Buchholzer Straße besondere Angebote, heißt es in einer Ankündigung der Stadtverwaltung. Feuerschalen sollen als Treffpunkt zum Aufwärmen und miteinander Plauschen dienen, dem Einkaufen und Schlemmen bei Straßenmusik und herbstlicher Dekoration ein besonderes Flair verleihen. Musiker Sebastian Seidel von Stereoact wird die Gebäude der Wolkensteiner Straße anstrahlen. Höhepunkt der Lichternacht soll eine Wette sein. Die Bürger der Stadt sind aufgerufen, 525 selbstgestaltete Lichter, zum Beispiel in Kürbissen, anlässlich des Stadtjubiläums auf dem Markt zu platzieren. Für den spektakulären Abschluss der Lichternacht werde gegen 22 Uhr das Ausschalten der Straßenbeleuchtung am Markt sorgen, der dann ausschließlich von den aufgestellten Lichtern erhellt werden soll. Ab 22.15 Uhr bieten La Candela aus Chemnitz ihre 30 minütige Feuershow "Tanz der Flammen" dar. (mb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.