Ich lese die "Freie Presse", weil ...

... mich aktuelle Themen aus der Region sehr interessieren. Bei uns liest übrigens die ganze Familie die "Freie Presse" - also mehrere Generationen. Auch meine Mutti, die vor Kurzem 89 Jahre alt geworden ist, freut sich immer darauf, wenn sie von uns dann die Zeitung bekommt. Ich selbst schaue früh zunächst im Unternehmen über die Texte und merke mir vor, was ich abends in Ruhe auf dem Sofa lesen möchte. Bin ich im Betrieb, geht es natürlich eher um die Dinge, die mit dem Unternehmen, dem Bereich Wirtschaft und mit unseren Kunden zusammenhängen. Privat interessieren mich durchaus auch andere Themen - zum Beispiel Sport, Tourismus und Vermischtes.

Martina Hübner, Annaberg

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.