Inzidenz im Kreis weiter rückläufig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Im Erzgebirgskreis ist die Wocheninzidenz weiter gesunken. Corona-Neuinfektionen wurden laut Robert-Koch-Institut übers Wochenende nicht bekannt, sodass die Inzidenz von 338 am Freitag auf 309,4 am Montag zurückgegangen ist. Seit Pandemiebeginn vor über zwei Jahren wurden im Landkreis insgesamt 128.878 Infektionsfälle bekannt, 1650 Menschen starben an oder mit dem Coronavirus. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.