Mitsubishi-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Cranzahl.

Bei einem Unfall auf der Richterstraße bei Cranzahl ist ein Autofahrer am Samstag schwer verletzt worden.

Nach ersten Informationen war der 26-Jährige mit seinem Mitsubishi auf der Richterstraße in Richtung Cranzahl unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto kollidierte mit einem Baumstumpf, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Dabei wurde unter anderem das rechte Vorderrad des Autos abgetrennt.

Wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage mitteilte, wurde der Mitsubishi-Fahrer bei dem Unfall schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Unfallursache war nach ersten Erkenntnissen vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit. Der Schaden an dem Auto wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr Cranzahl war mit elf Kameraden im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsmittel zu binden. Die Straße war für etwa zwei Stunden gesperrt. (dha/mär)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.