Preßnitztalbahn fährt wieder

Jöhstadt.

Nach achtwöchiger Pause wegen der Coronapandemie wird die Preßnitztalbahn am Samstag, 9. Mai den Fahrbetrieb mit Dampflokomotiven zwischen Steinbach und Jöhstadt wieder aufnehmen. Darüber informiert der Verein am Montag. Alle Fahrgäste sind verpflichtet eine Mund-Nase-Maske zu tragen und die Abstandsregelung einzuhalten. Fahrkarten werden nur an den stationären Verkaufsstellen in Steinbach und Jöhstadt verkauft. In den Zügen ist kein Fahrkartenerwerb möglich, dort erfolgt die Fahrkartenkontrolle. Die Züge fahren wie gehabt im Zwei-Stunden-Takt. Der erste Zug startet 10.05 Uhr in  Jöhstadt, der letzte 16.05 Uhr. Ab Steinbach fährt der erste Zug 11 Uhr, der letzte 17 Uhr.

Der Buffetwagen wird bis auf weiteres nicht bewirtschaftet. Die ortsansässigen Gastronomen organisieren "to go"- Angebot an den Stationen in Steinbach, Forellenhof und Jöhstadt. Weitere Informationen unter www.pressnitztalbahn.de. (sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.