Rollerfahrer bei Unfall in Geyer schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Fahrer des Rollers trug keinen Helm.

Geyer.

Am Freitagabend ist es in Geyer zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 20-Jähriger schwer verletzt wurde. Der junge Mann kam auf einem Motorroller aus Richtung Ehrenfriedersdorf auf der Thumer Straße, so die Polizei. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Mann wurde beim Unfall schwer verletzt. Er trug keinen Helm und war zudem auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion ermittelt zur Unfallursache und zur Fahrtüchtigkeit des 20-Jährigen. (trhe)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.