So setzen Sie den Herbst toll in Szene

Der Herbst ist da - und damit auch die nächste Runde im Wettbewerb. Hier Tipps für die Fototour in dieser Jahreszeit.

Jede Jahreszeit hat ihren Zauber. Damit fotografisch alles klappt, fasst "Freie Presse" einige Tipps zusammen, die sich mit den Eigenheiten dieser Jahreszeit befassen. Doch es gilt freilich auch: Es kann sich in der Fotografie auszahlen, Regeln gezielt zu brechen. Früh aufstehen lohnt sich im Herbst. Nebel, Morgentau, weiche Schatten, warmes Licht: All das bietet sich bei entsprechender Witterung. "Nebelschwaden", so Autorin Anne Schellhase in der Zeitschrift Fotomagazin, "hauchen Ihren Bildern einen besonderen, ja fast schon mystischen Effekt ein und sind ein sehr facettenreiches Gestaltungselement: Bricht Sonnenlicht durch einen Dunstschleier, schimmert dieser blassblau bis goldgelb". Sie rät dabei, mit Gegenlicht zu fotografieren, manuell den Fokus zu setzen und wegen des grauen Nebels auch selbst den Weißabgleich vorzunehmen. Ein weiterer Tipp lautet, die Mittagszeit zu nutzen, um buntes Laub abzulichten. "Dieses bekommt dann das meiste Sonnenlicht ab und die Farben wirken umso kräftiger. Durch das Geäst fallende Sonnenstrahlen lassen sich hier außerdem sehr gut einfangen und das Spiel mit dem Gegenlicht führt meist zu sehr schönen Herbstbildern", schreibt Schellhase. Neben Laub bietet der Herbst spezifische Motive, wie Kastanien, Pilze oder taubedeckte Spinnennetze, die zu Nahaufnahmen einladen. Auch Spiegelungen in Regenpfützen schaffen kreative Möglichkeiten. Das gilt des Weiteren für wehendes Laub, Seen und Flüsse oder ziehende Wolken am Himmel - tolle Motive für Aufnahmen mit Langzeitbelichtung. Und so läuft's, wenn Sie beim "Freie Presse"-Fotowettbewerb mitmischen wollen: Sie laden bis 14. Dezember Ihren schönsten Schnappschuss aus dem Herbst im Erzgebirge auf den unten angegebenen "Freie-Presse"-Link. Pünktlich zu Winterbeginn werden dann die besten fünf Motive veröffentlicht und honoriert. Zudem findet dann die Siegerehrung der besten fünf Bilder übers ganze Jahr statt. Diese werden aus den Siegerbildern der Teilwettbewerbe Winter, Frühling, Sommer und Herbst ermittelt.

UND DAS GIBT ES ZU GEWINNEN:

1. Preis: 300-Euro-Gutschein für Fotoausrüstung oder für Zoohandlung

2. Preis: zwei Veranstaltungs-Tickets

3. Preis: 50-Euro-Gutschein für Bild-Vergrößerung ihres Gewinner-Bildes

4. und 5.Preis: Bildband

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.