Virus schleicht sich in immer mehr Schulen im Erzgebirge ein

Am Freitag musste wieder eine Schule im Landkreis geschlossen werden. An neun Bildungseinrichtungen wurden Coronafälle bekannt. Ingesamt wurden weitere 42 Personen positiv getestet. Damit hat der Erzgebirgskreis die Grenze von 1000 Fällen seit Beginn der Pandemie überschritten.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    14
    Aschtzuöä
    10.10.2020

    Naja wenn das Virus auch Bettruhe von 23.00 - 06.00 Uhr hat.
    Würde ich auch früh noch schleichen.