Auto macht sich selbstständig - Frau schwer verletzt

Die Frau hatte versucht, das Auto zu stoppen.

Aue.

Eine Frau ist in der Nacht zu Donnerstag schwer verletzt worden, als sie versuchte, einen Toyota aufzuhalten, der sich selbstständig gemacht hatte. Laut Polizei hatte die 36-Jährige das Auto quer zur Beethovenstraße vor einem Wohnhaus geparkt und war ausgestiegen. Dabei hatte sich der Toyota auf der Gefällestrecke selbstständig gemacht, war rückwärts über die Beethovenstraße gerollt, bis er an einer Steinsäule zum Stehen kam. Beim Versuch, das Auto anzuhalten, verletzte sich die Frau schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. (sane)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.