Bauhof flickt Löcher in Asphaltstraßen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schwarzenberg.

Die Winterschäden an mehreren Stellen des kommunalen Straßennetzes der Stadt Schwarzenberg sind enorm. Am gestrigen Donnerstag sollten in Regie der Stadt Flickarbeiten auf den Asphaltdeckschichten beginnen. "Für ungefähr zwei Wochen wird es daher sowohl im Stadtgebiet wie in den Ortsteilen zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen", kündigte Oberbürgermeister Ruben Gehart (CDU) an und bat die umleitungsgeplagten Kraftfahrer um Verständnis. "Die Asphaltkolonne unseres Bauhofs beginnt in den Ortsteilen Grünstädtel und Pöhla mit der Arbeit und setzt sie über Erla-Crandorf und Bermsgrün nach Schwarzenberg fort", so Gehart. Das nötige Material bezieht die Stadt von der Firma Bögl. Auf den innerörtlichen Umleitungsstrecken soll die Asphaltflickung außerhalb der Verkehrs-Hauptzeiten erfolgen. (stl)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €