Eine Schwerverletzte bei Kreuzungsunfall

Aue - Bad Schlema.

Am Dienstagabend ist es in Aue - Bad Schlema an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße und Becherweg zu einem Autounfall gekommen. Nach Angaben der Polizei kollidierten ein Renault und ein Ford trotz einer funktionierenden Ampel. Die 61-jährige Renault-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von 12.000 Euro. Die Polizei Aue sucht nach Zeugen zum Tathergang. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aue unter der Telefonnummer 03771- 120 entgegen. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...