Impfaktion in ehemaliger Schule

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlabrunn.

In Erlabrunn wird es am 13. und 14. Dezember eine zweitägige Impfaktion geben, jeweils von 9 bis 15.30 Uhr. Dabei arbeiten das DRK Sachsen und die Kliniken Erlabrunn gGmbH zusammen. Die Gemeinde Breitenbrunn stellt die ehemalige Schule (Mehrzweckgebäude) im Ortsteil Erlabrunn zur Verfügung. Impfen ist ohne Termin möglich. Es werden Erst- und Zweitimpfungen sowie sogenannte Push- beziehungsweise Drittimpfungen verabreicht. Impfwillige benötigen nur die Chipkarte ihrer Krankenkasse und den Impfausweis. (stl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.