Lastwagen-Brand in Lauter: Bundesstraße 101 halbseitig gesperrt

Lauter-Bernsbach.

Starke Nerven brauchen Autofahrer derzeit zwischen Aue und Schwarzenberg: Der brennende Motor eines Lastwagen hat am Dienstagmorgen zu einer zeitweisen Vollsperrung der Bundesstraße 101 in Lauter-Bernsbach geführt. Auf der wichtigen Verbindungstrasse bildete sich am Ortsausgang in Richtung Schwarzenberg ein langer Rückstau. 

Laut Polizei war das Feuer an dem Fahrzeug gegen 9.45 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen ausgebrochen. Augenzeugen berichten, dass es vom Motor ausging. Der Fahrer konnte den kleinen Brand offenbar selbst löschen; dennoch war die Feuerwehr mit schätzungsweise 40 Rettungskräften im Einsatz.  Weil das Fahrzeug noch abgeschleppt werden muss, bleibt die Bundesstraße voraussichtlich bis in die Mittagsstunden halbseitig gesperrt. (juef/gudo) 

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...