Mit Schriftzeichen beschmiert: Unbekannte beschädigen Segel im Kurpark von Bad Schlema

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

Das Kursegel in Bad Schlema ist von Unbekannten beschädigt worden. Wie eine Sprecherin berichtet, haben die Täter kleinere Löcher in die Folie geschnitten sowie gebrannt und diese mit Schriftzeichen beschmiert. "Es ist mehr als ärgerlich. Es versteht kein Mensch, warum Menschen etwas so Schönes kaputt machen", sagt sie. Ob eine Reparatur möglich ist, soll nun zeitnah geprüft werden. Bereits in der Vergangenheit war das Segel nach Angaben der Stadtverwaltung einmal von Unbekannten so stark beschädigt worden, dass es für mehrere tausend Euro repariert werden musste. Der Schaden jetzt war laut Stadtsprecherin bereits im März von Mitarbeitern des Betriebshofs entdeckt worden. Die Stadt habe inzwischen Anzeige bei der Polizei erstattet. Das Rathaus hofft, dass sich nun Zeugen melden, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Schäden gemacht haben. Das Segel im Kurpark gilt mittlerweile als Wahrzeichen von Bad Schlema. (juef)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.