Schönheider Verein lädt zu Dieseltagen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Museumsbahn fährt am Samstag nach Stützengrün

Schönheide.

Zum Dieseltag lädt die Museumsbahn Schönheide Feriengäste, Ausflügler und Schmalspurfreunde am Samstag ein. Nach einem Sonderfahrplan verkehren auf der 4,5 Kilometer langen Strecke von Schönheide nach Stützengrün-Neulehn drei Zugpaare. Anstelle der Dampflok spannen die Museumseisenbahner ihre historische Diesellok vom Typ V10C des Baujahrs 1960 vor zwei Personenwagen. Die knapp einstündigen Fahrten beginnen vom Bahnhof Schönheide 10.30, 13.30 und 15.30 Uhr, wo es auch einen kleinen Imbiss sowie Souvenirs gibt. Wer möchte, kann sich an diesem Tag über den aktuellen Zustand des holzbeplankten Personenwagens 970-369 bei dessen Hauptuntersuchung im Lokschuppens ein Bild machen. Dort kann auch die Dampflok bestaunt werden, teilt der Verein mit. Drei Wochen später, am Samstag, 21. August, findet ein weiterer Dieseltag statt, bevor es zum Schulanfang am 5. September den nächsten Dampfbetrieb geben wird. (mb)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.