Turnhalle und Digitalpakt in Fokus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bockau.

Nicht nur die Turnhalle soll bis zum Schulanfang fertig, sondern auch das Digitalpaket installiert sein: In der Grundschule wird während der Ferien deshalb viel gebaut. Neben der energetischen Sanierung der Sporthalle für eine stolze sechsstellige Summe - derzeit warten alle auf die Lieferung der Fenster - dürfte auch die Digitalisierung eine Herausforderung werden. "Deshalb streben wir schnellstmöglich einen Bauanlauftermin an, um alle Handwerker und Beteiligten in eine sinnvolle Zeitschiene zu bekommen", so Bauamtsleiter Holger Meier-Knietzsch. Beim Digitalpaket rechnet er mit Kosten von 78.000 Euro. Dazu kommt noch das Honorar fürs Planungsbüro. Etwa 58.000 Euro davon fließen als Fördermittel. Den Auftrag zur Digitalisierung der Grundschule erhielt letztlich eine Firma aus Treuen. Nun sind Wanddurchbrüche und handwerkliche Arbeiten der erste Schritt, ehe Kabel gezogen und zum Schluss die technisch modernen Endgeräte angeschlossen werden. (ane)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.