Unfall mit drei Schwerverletzten bei Marienberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Auf einer Kreuzung kam es zu einem schweren Unfall. Ein Rettungshubschrauber musste Verletzte in ein Krankenhaus bringen.

Großrückerswalde.

Zu einem schweren Unfall ist es am Montagvormittag in Großrückerswalde gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 82-Jähriger mit seinem Mazda auf dem Kärnerweg aus Richtung B 171 unterwegs. Auf der Kreuzung Kärnerweg/Wüstenschlette kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Marienberg kommenden BMW. Der 52-jährige BMW-Fahrer, der Fahrer des Mazda und seine 76-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. 

Die Kreuzung war bis 13 Uhr voll gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro. (erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.