Zusammenstoß auf S 221 bei Großrückerswalde

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Involviert waren nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder.

Großrückerswalde.

Am Sonntag ist es auf der S 221 Nähe Großrückerswalde zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW und einem Skoda gekommen. Die Polizei teilt mit, dass der 52-jährige VW-Fahrer vom Kärnerweg auf die S 221 abbiegen wollte. Auf dieser war der vorfahrtsberechtigte Skoda-Fahrer (45) unterwegs. Beim Abbiegevorgang auf die S 221 stieß der VW-Fahrer mit dem Skoda zusammen.

Im Skoda befanden sich abgesehen vom Fahrer zwei Kinder im Alter von acht und elf Jahren, welche beim Unfall leicht verletzt wurden. Die Fahrer blieben wohl unversehrt. Die Schadenshöhe ist unbekannt. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.