Bau der Turnhalle wird vorbereitet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bockau.

Dass Ende Mai die Bauaufträge für die örtliche Schulturnhalle in Auftrag gegeben werden können, hoffen die Gemeinderäte von Bockau. Derzeit werden die Beschlüsse vorbereitet, wobei es laut Holger Meier-Knietzsch vom Bauamt eine Hiobsbotschaft gab: Der Elektroplaner sprang aus gesundheitlichen Gründen ab. Die Investition im sechsstelligen Bereich wurde in sieben Lose gegliedert. "Wir hoffen auf akzeptable Preise, denn da besteht kaum Spielraum", so Meier-Knietzsch. Weil die Gewerke im Bauablauf ineinandergreifen, sollten die Lose in einem Stück vergeben werden. "Dass Zeitdruck besteht, weil wir wegen der Fördermittel bis Jahresende damit durch sein müssen, macht es nicht leichter, Handwerker zu finden", sagte Bürgermeister Siegfried Baumann (parteilos) im Gemeinderat. Der Schulanfang sei schon in die Räume der Landeskirchlichen Gemeinschaft verlegt worden. Denn die Turnhalle wird für Wochen gesperrt sein. (ane)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de