Verletzte und hoher Schaden bei Unfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

Zwei Pkw sind am Donnerstag gegen 6 Uhr in Aue zusammengestoßen. Ein 21-Jähriger, der mit einem VW Passat von der Chemnitzer Straße (S 255) aus Richtung Alberoda nach links in die Lößnitzer Straße abbog, kollidierte mit einem von der Dr.-Otto-Nuschke-Straße (S 255) entgegenkommenden VW Tiguan (Fahrer: 49). Dabei wurde der Tiguan-Fahrer schwer verletzt. Der Passat-Fahrer und sein Mitfahrer (25) erlitten leichte Verletzungen. An den beiden Autos registrierte die Polizei Sachschaden von insgesamt rund 30.000 Euro. (mb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.