Betrunkener Lkw-Fahrer ohne Führerschein erwischt

Stollberg/A72.

Polizisten haben am frühen Freitagabend einen betrunkenen Lkw-Fahrer auf der A 72 bei Stollberg gestoppt. Laut Polizei ergab ein bei dem 51-jährigen Bulgaren durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 3,1 Promille. Ein Zeuge hatte die Beamten kurz nach 18 Uhr über den Notruf darüber informiert, dass auf der A 72 eine Sattelzugmaschine in extremen Schlangenlinien fuhr. Eingesetzte Beamten trafen den Lkw-Fahrer, der erhebliche Ausfallerscheinungen hatte und sichtlich unter Alkoholeinfluss stand, auf dem Autobahnparkplatz "Am Neukirchener Wald" an. Es erfolgte die Blutentnahme in einem Krankenhaus.

Den Führerschein des Mannes konnten die Beamten nicht sicherstellen, da ihm dieser bereits am Dienstag entzogen worden war. Der 51-Jährige war an diesem Tag mit 2,5 Promille im Blut beim Rangieren auf einem Parkplatz in Kirchberg mit seinem Lkw gegen einen PKW gestoßen. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...