Kollision zwischen VW und Jaguar auf der S258

Zwönitz.

Bei der Kollision zweier Pkw auf der S258 sind am späten Samstagabend zwei Menschen verletzt worden. Ein VW befuhr die Staatsstraße in Richtung Stollberg und wollte in Zwönitz auf die S257 abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen in Richtung Elterlein fahrenden Jaguar. Bei der Kollision wurde der 18-jährige Fahrer des VWs sowie eine 36-jährige Insassin des Jaguars leicht verletzt. Die Feuerwehr Zwönitz kam zum Einsatz, um den Rettungsdienst zu unterstützen, die Einsatzstelle abzusichern und die Batterien der Fahrzeuge abzuklemmen. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geführt. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro. (nikm/fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...