Marktgäßchen wird voll gesperrt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lugau.

Weil es im Bereich des Lugauer Marktgäßchens zu einer Havarie am Trinkwasserleitungsnetz gekommen ist, muss hier eine Reparatur erfolgen, die laut Ordnungsamtsleiter Holger Möckel eine Vollsperrung der Einbahnstraße nach sich zieht. Die Arbeiten sollen in diesen Tagen beginnen. In der Zeit der Vollsperrung werde die parallel verlaufende Rathausstraße, normalerweise ebenfalls eine Einbahnstraße, zwischen Oberer Hauptstraße und Zechenstraße in beide Fahrtrichtungen freigegeben, erklärte Möckel. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juli andauern. (vh)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €