Zwönitz: Vermisster Senior in Waldstück gefunden

Der Rentner war mit seinem Rollstuhl gestürzt. Kurz vor Mitternacht wurde er mit Unterstützung mehrerer Jagdpächter und einer Wärmebildkamera gefunden.

Zwönitz. Eine Vermisstensuche hat am in der Nacht zu Sonntag in Zwönitz ein glückliches Ende genommen. Laut Polizei hatten Angehörige am Samstagabend die Polizei darüber informiert, dass der Senior nicht wie gewohnt von einem Ausflug zurückgekehrt war und erste Suchmaßnahmen erfolglos geblieben waren. Da der Mann am späten Nachmittag im Bereich der Motorcross-Strecke gesehen wurde, suchte die Polizei mit mehreren Funkstreifenwagen die Umgebung ab. Zudem wurde auch ein Polizeihubschrauber für die Suchmaßnahmen im Waldgebiet eingesetzt. Der Vermisste konnte zunächst jedoch nicht lokalisiert werden. Mit Unterstützung mehrerer Jagdpächter und unter Einsatz einer Wärmebildkamera konnte der Gesuchte schließlich kurz vor Mitternacht in einem Waldstück im Bereich der Alten Geyrischen Straße gefunden werden. Er war mit seinem Rollstuhl gestürzt, aber unversehrt geblieben. Der Senior konnte noch in der Nacht zu seinen Angehörigen zurückgebracht werden. (sane)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.