Altes Bahngebäude unter dem Hammer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zöblitz.

Erneut kommt ein ehemaliges Bahnobjekt im Marienberger Ortsteil Zöblitz unter den Hammer. Diesmal bei den Herbstauktionen der Sächsischen Grundstücksauktionen AG Ende August. Das Haus an der Bundesstraße 171 befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Bahnstrecke. Zu dem rund 200 Quadratmeter großen Gebäude, das Müllablagerungen, Schäden durch Vandalismus und ein zum Teil eingebrochenes Dach vorweist, gehört ein mehr als 14.000 Quadratmeter großes Grundstück. Das Gebäude selbst wird als stark sanierungsbedürftig beziehungsweise abrisswürdig bezeichnet. Das Mindestgebot liegt bei 1000 Euro. (rickh/bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.