Hakenharfe erklingt auf dem Schloss

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wolkenstein.

Lieder und Leben der böhmischen Wanderharfenistinnen stehen im Mittelpunkt eines Konzerts am 3. Dezember im Festsaal von Schloss Wolkenstein. Nancy Thym aus Freising singt und spielt ab 19 Uhr auf einer böhmischen Hakenharfe, erzählt dazu Geschichte und Geschichten der Wanderharfenistinnen. Im Gewand der Zeit entführt sie dabei in vergangene Zeiten und macht einen Teil Musikgeschichte wieder lebendig. Nancy Thym ist die Präsidentin des internationalen Vereins zur Förderung historischer Harfen. Sie beschäftigt sich intensiv mit der Spielweise der Hakenharfe, fand in alten Zeitungsartikeln, Archivbeständen und Feldaufnahmen entsprechendes Liedgut. (mb)

Kartenreservierung ist unter Ruf 037369 87123 und 0172 4701761 beziehungsweise E-Mail info@stadt-wolkenstein.de möglich.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.